IDUGHH #36: die Buch-Funktion in InDesign

Im letzten Jahr haben wir uns bei unseren Veranstaltungen viel um Korrekturworkflows gekümmert und waren mitunter mehr in anderen Programmen als in InDesign unterwegs. In der nunmehr 36. Veranstaltung der InDesign User Group Hamburg sind wir wieder mitten drin in unserer Lieblingssoftware und kümmern uns um die Buch-Funktion – für manchen ein sprichwörtliches Buch mit sieben Siegeln, für andere eine Überraschungsbox und wieder andere nutzen sie tagein tagaus. Wir wollen einen genaueren Blick auf die Möglichkeiten und Probleme werfen und haben uns dazu mit Heike Burch eine Expertin eingeladen.

Heike wird im ersten Teil eine Einführung geben, was die Buch-Funktion eigentlich genau ist und was sie alles kann.

Im zweiten Teil geht sie auf Besonderheiten ein, Problemstellen, Bugs oder neudeutsch: Herausforderungen. Und derlei gibt es eine ganze Menge.

Im dritten Teil zeigt sie uns ihre ganz besondere Zweck-Entfremdung der Buchfunktion: Wie sie ihre vielen InDesign-Templates synchron hält und dabei auf so manche Überraschung trifft.

Und wer sie noch nicht kennt: Heike Burch erstellt InDesign-Templates für Publishing-Systeme. – sei es für Redaktions- oder Content-Mangement-Systeme. Ihre strukturierten und meist sehr komplexen Templates sind in Verlagen, Marketingabteilungen und Agenturen täglich im Einsatz.
Neben der Erstellung von InDesign-Vorlagen gibt Heike Workshops zu o.g. Thema und gibt ihr Wissen zudem auch auf Konferenzen und InDesignUserGroups preis.
Mehr Infos: www.moliri.com
LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/heike-burch/
Und auch hier könnt ihr Heike treffen: https://www.leben-pur.ch

Im Anschluss wird es wieder eine Verlosung geben. Und wir werden versuchen, einen Weg zu finden, die tollen Gespräche, die es sonst immer bei unseren Vor-Ort-Terminen gab, online zu simulieren. Mal sehen, ob uns das gelingt.

Die Veranstaltung wird online stattfinden und ist kostenlosWir bitten darum, dass ihr Euch anmeldet, damit wir die Veranstaltung besser planen können! Und solltet ihr kurzfristig verhindert sein, meldet Euch bitte auch über Eventbrite wieder ab. Das geht und ist gar nicht schwer.

IDUGHH #36

18. März 2021
18.00 Uhr (Technik-Check & Warm-Up ab 17.45 Uhr)
online mit der Videokonferenz-Software GoToMeeting
→ Wir sind ab 17.45 Uhr online und stehen für Fragen zur Verfügung, falls jemand das Tool noch nicht kennt

Alle Angemeldeten erhalten rechtzeitig vor der Veranstaltung den genauen Link zugeschickt, um teilzunehmen.

Teilnahme kostenlos

Bitte beachten: Mit der Teilnahme an der Veranstaltung erklärt ihr Euch einverstanden damit, dass Foto- und/oder Filmaufnahmen von Euch bzw. Screenshots und/oder ein Videomitschnitt gemacht werden und diese im Rahmen der Berichterstattung über die InDesign User Group Hamburg veröffentlicht werden dürfen.


Bei der Veranstaltung unterstützt uns die IDUG Hannover. Vielen Dank!


Und hier mal als weiterer Test eine ics-Kalenderdatei zum Download.
(Enthält auch eine Erinnerung für den Anmeldestart)