Schlagwort-Archive: adobe

Illustration eines Mannes, der sich erschreckt. © Adobe Stock / studiostoks

IDUGHH #46: Keine Angst vor Illustrator

Wenn man regelmäßig InDesign oder andere Creative-Cloud-Programme verwendet, dann findet man sich wenigstens oberflächlich in Illustrator zurecht. Dasselbe gilt nicht unbedingt für Dokumente, die jemand anderes angelegt hat und auch nicht, wenn man mehr als Copy und Paste, Exportieren oder In Pfade umwandeln machen muss.

In der 46. Veranstaltung der InDesign User Group Hamburg geht es also darum, Euch den Respekt vor Illustrator und anderer Leute Dateien zu nehmen. Wie findet man heraus, was in der Datei los ist und wie macht man dann, was getan werden muss? Wir sehen uns dabei Aufgaben an, die typischerweise Fragen aufwerfen. Und natürlich geht es um die Zusammenarbeit zwischen Illustrator und InDesign und Kollaborationen mit Kund*innen und Kolleg*innen.

Porträt-Foto von Monika GauseDazu haben wir mit Monika Gause DIE Illustrator-Expertin eingeladen. Wer sie noch nicht von ihren Vorträgen oder ihrem Standardwerk zu Illustrator kennt: Monika ist Kommunikationsdesignerin und Autorin; nach einigen Jahren schwerpunktmäßig Entwicklung von POI für Industriemuseen sowie Screen- und Webdesign für KMU dreht sich bei ihr nun alles um die Vektorgrafik. Sie mag die Verbindung von Logik, Kreativität und Konstruktion: »Wenn man das im richtigen Maß zusammenbringt, sodass es sich ergänzt, ergibt das im besten Fall tolle, elegante Lösungen.« schreibt Monika. Und das vermittelt sie in Fachbüchern, Fachartikeln, Tutorials, Videotrainings und Seminaren.

Wie bei uns gewohnt wird es natürlich kein reiner Vortrag. Es gibt darüber hinaus ausreichend Zeit für eure Fragen. Und zum Abschluss gibt es die traditionelle Verlosung einer Jahreslizenz für die Adobe Creative Cloud.

Die Veranstaltung wird online per Zoom stattfinden und ist kostenlos. Zoom bietet Raum für 100 Teilnehmer:innen. Wir bitten darum, dass ihr Euch anmeldet, damit wir besser planen können! Und solltet ihr doch verhindert sein, meldet Euch bitte auch über Eventbrite wieder ab, um anderen die Chance zur Teilnahme zu geben.

IDUGHH #46

06. Oktober 2022
18.00 Uhr (Technik-Check & Warm-Up ab 17.45 Uhr)
online mit der Videokonferenz-Software Zoom
→ Wir sind ab 17.45 Uhr online und stehen für Fragen zur Verfügung

Alle Angemeldeten erhalten rechtzeitig vor der Veranstaltung den genauen Link zugeschickt, um teilzunehmen.

Teilnahme kostenlos

⚠️ Bitte beachten: Mit der Teilnahme an der Veranstaltung erklärt ihr Euch einverstanden damit, dass Foto- und/oder Filmaufnahmen von Euch bzw. Screenshots und/oder ein Videomitschnitt gemacht werden und diese im Rahmen der Berichterstattung über die InDesign User Group Hamburg veröffentlicht werden dürfen.


Bei der Veranstaltung unterstützt uns wieder die IDUG Hannover. Vielen Dank!

 

Screenshot aus Präsentation mit dem Text "Ziel der Reinzeichnung ist Perfektion und Eindeutigkeit"

IDUGHH #45: Reinzeichnung – Präzision in Anwendung

Reinzeichnung, nur lästige Pflicht? Oder gar überflüssig? Mitnichten! Reinzeichnung ist der Garant für höchste Qualität in Ausführung und Umsetzung. Und das ist bei jedem Designauftrag gewünscht, egal wie eng der Zeitrahmen und das Budget gesteckt sind.

Thema bei der 45. Veranstaltung der InDesign User Group Hamburg war darum Reinzeichnung – Präzision in Anwendung. Daniel Scheidgen (beyondsketch.de) war unser Referent; er ist seit mehr als 15 Jahren als Art-Direktor in diversen Designagenturen tätig.

Nachdem Daniel zunächst die Grundlagen erläuterte, räumte er danach auf mit den Irrtümern über Reinzeichnung inklusive vieler Tipps aus seiner langjährigen Berufsalltag.

Der Blick in die Praxis beleuchtete vor allem, was zu beachten ist, wenn für Ausstellungen die Reinzeichnungen angefertigt werden müssen. Großflächige Drucke, produktionsbedingte Aufteilungen eines Motivs oder von hinten beleuchtete Infografiken sind nur einige der Herausforderungen, die da auf einen zukommen können. Und wenn dann noch die Ausstellung in China statt findet, werden die Abläufe noch komplexer und genaue Absprachen noch wichtiger.

Wir haben Daniels Vortrag aufgezeichnet. Du findest ihn in unserem YouTube-Kanal – wo wir uns natürlich über das berühmte Like oder einen»Daumen hoch« freuen.

https://youtube.com/watch?v=TfXujxyGSFg

Wenn Dir das Video zu lang dauert: Ania Groß hat live zu unserer Veranstaltung mitgezeichnet und eine Sketchnote erstellt. die du dir hier ansehen kannst.

Vielen Dank an Adobe für die kontinuierliche Unterstützung, so dass wir wieder eine Jahreslizenz der Adobe Creative Cloud verlosen konnten! 

 

IDUGHH #44: Diagramme mit InDesign

Diagramme und Charts mit InDesign oder auch mit Illustrator zu machen, ist ehrlich gesagt kein Vergnügen. Zu limitiert sind die Möglichkeiten, erst recht, wenn dabei noch berücksichtigt werden soll, dass eine Verknüpfung zu den Originaldaten vorhanden sein soll, um nachträgliche Änderungen leichter durchführen zu können.

Stephan Wissner, Grafikdesigner und Scripter aus Köln [Link], hat sich ausgiebig mit dem Thema beschäftigt und für die 44. Veranstaltung der InDesign User Group Hamburg einige Tools getestet, mit denen man die Funktionalität von InDesign erweitern kann (bzw. von Illustrator). Vor allem stellte er diese Tools vor:

»Claquos Pro« von Marc Autret/indiscripts
https://www.indiscripts.com/category/projects/Claquos

»Cacidi Charts CC« von Cacidi
https://www.cacidi.com/cacidi-charts-cc/

»Datylon for Illustrator« von Datylon
https://www.datylon.com

Darüber hinaus wurden noch weitere Lösungen vorgestellt; auch aus dem Kreis der anderen Teilnehmer:innen gab es noch Hinweise. Vielen Dank dafür! Immer toll, wenn aus einem Vortrag ein Miteinander wird und man sich gegenseitig befruchtet und schlauer macht!

Stephan hat auf seiner Website noch einige Links zum Thema zusammen gestellt:
http://www.pixelstaub.de/idug44-diagramme-in-indesign

Und hier ist die Übersicht, die Stephan zum Abschluss seines Vortrags zeigte:
http://www.pixelstaub.de/blog/wp-content/uploads/DiagrammeMitAdobeInDesign_Ueberblick.pdf

Weitere Links, die im Laufe des Abends genannt wurden:
Datawrapper
https://www.datawrapper.de

Informix Wingz
https://en.wikipedia.org/wiki/Informix_Wingz

Script BarChart als Teil der GraphTools von Mariusz Sobolewski
http://sobolewski.biz/stuff/GraphTools.zip

Canva
https://www.canva.com/de_de/diagramme/

Ein Artikel von Monika Gause zu Charts in Illustrator: »Applying Custom Designs to Illustrator Graphs«
→ https://creativepro.com/applying-custom-designs-to-illustrator-graphs/

Wir haben den Vortrag auch aufgenommen:

Durch die guten Kontakte von Stephan konnten wir jeweils zwei Lizenzen von Claquos, Cacidi Charts CC und Datylon und wie üblich eine Jahreslizenz für Adobe Creative Cloud verlosen. Vielen Dank dafür an unsere Sponsoren! 🙏

 

Beitragsbild: Adobe Stock / tadamichi