IDUGHH #31: Perfekte Druckdaten mit InDesign

Die Erfolgsgeschichte von InDesign begann vor 20 Jahren auch deshalb, weil das Programm seit Anbeginn sehr gut Druckdaten für PDF-Workflows erzeugen konnte. Im Kern hat sich daran bis heute nichts geändert. Nur sind die Druckverfahren und -standards heute deutlich breiter aufgefächert als seinerzeit. Hinzu kommt die mächtige Funktionsvielfalt, die InDesign inzwischen bietet. Und auch einige Bugs und kleine Fehler gilt es zu umschiffen, wenn es um die Erzeugung fehlerfreier Druckdateien geht.

Ronny Willfahrt kennt als Berater beim Verband Druck und Medien viele Tricks und Kniffe, um zu optimalen Druckdaten zu gelangen. Und die wird er am 13. Februar bei der 31. Veranstaltung der InDesign User Group Hamburg preisgeben. Ob es nun um wichtige Grundeinstellungen geht, um Farben, Schriften oder um externe Helferlein: Ronny zeigt, wie man schnell und sicher zu fehlerfreien Druckdateien kommst, mit denen jede Druckerei sofort loslegen kann. Er demonstriert Schritt für Schritt exemplarisch, wie Dateien in InDesign für Print reingezeichnet werden sollten und geht dabei auf die wichtigen Tools ein. Abschließend ist geplant, dass er auch das Wichtigste zum PDF-Preflighting in Acrobat präsentiert – wenn die Zeit reicht.

Ronny Willfahrt berät beim Verband Druck und Medien NordOst e.V. im Referat Technik Druckereien und Medienschaffende. Als Spezialist für alle Fragen rund ums Drucken gehören Druckvorstufe, Colormanagement, Print-Workflows oder PDF(-X) zu seinem Tagesgeschäft. In seiner Funktion als Berater beim Verband beschäftigt er sich sehr intensiv mit Standardisierungsthemen in der Druckindustrie bis hin zu Zertifizierungen. Obwohl aus Berlin kommend, organisiert er seit 2013 auch die InDesign User Group Hannover.

Bei der Veranstaltung wird es wie immer auch eine Verlosung und zwischendrin auch genügend Zeit zum Netzwerken geben.

Die Veranstaltung ist für euch kostenlos, aber nicht ganz für uns. Deswegen bitten wir euch, uns durch eine Spende oder den Kauf eines Loses zu unterstützen. Vielen Dank dafür im Voraus.

Wir bitten darum, dass ihr Euch anmeldet, damit wir den Abend besser planen können! Und solltet ihr kurzfristig verhindert sein, meldet Euch bitte auch über Eventbrite wieder ab.

IDUGHH #31

13. Februar 2020
18.00 Uhr (Einlass ab 17.30 Uhr)
University of Applied Sciences Europe, Museumstraße 29, 22765 Hamburg
(S-Bahn, Bus, Fernbahn Altona)

Teilnahme kostenlos

Bitte beachten: Mit der Teilnahme an der Veranstaltung erklärt ihr Euch einverstanden damit, dass Foto- und/oder Filmaufnahmen von Euch gemacht werden und diese im Rahmen der Berichterstattung über die InDesign User Group Hamburg veröffentlicht werden dürfen.

Ach ja: Ihr braucht keinen Ausdruck Eures Tickets mitbringen, auch wenn Eventbrite etwas anders schreibt!

Falls ihr es noch nicht wisst oder überlesen habt: Ihr braucht keinen Ausdruck Eures Tickets mit zur Veranstaltung zu bringen!
(Auch wenn Eventbrite etwas anderes schreibt…)


Foto Druckmaschine: Adobe Stock / industrieblick