Kategorie-Archiv: Aktuell

IDUGHH #23: UX mit XD – digitale Produkte gestalten

Am 14. September 2017 beim 23. Treffen der InDesign User Group Hamburg ging es nicht um InDesign, sondern um eine andere Software aus dem Hause Adobe:

Adobe Experience Design oder kurz XD ist seit März 2016 verfügbar. Adobe hat mit dem Produkt großes vor und möchte es als Plattform für den gesamten Design-Prozess von digitalen Produkten etablieren: Wireframing, Prototyping, Screendesign, Sharing, Testing und Kollaborieren mit Kunden und Entwicklern.

 Joachim Tillessen war bei uns zu Gast und stellte vor, was das Tool, das offiziell immer noch beta ist, heute schon kann. Er ist seit 20 Jahren im Branding und Interaktionsdesign tätig, einer der drei Partner von emjot und stets auf der Suche nach dem besten Nutzererlebnis für die Produkte seiner Kunden. Da liegt es nahe, auch über das Nutzererlebnis im Designprozess selbst nachzudenken (wie zum Beispiel in dieser Gruppe bei Xing, die er moderiert). Weil die Werkzeuge für digitale Produktentwicklung und Screendesign bis dato einfach nicht so ausgereift waren, wie InDesign für das Gestalten und Layouten von Printprodukten, freut er sich, dass Adobe mit Experience Design hierfür nun endlich eine dezidierte und gut durchdachte Lösung entwickelt, die er gerne nutzt, vorstellt und weiterempfiehlt.

Wie immer gab es auch Zeit, Fragen zu stellen und zum Netzwerken. Und zum Abschluss gab es auch wie immer eine Verlosung. Vielen Dank an alle Firmen, die uns so großzügig unterstützen!

Alle, die vor Ort waren, durften sich auch wieder über unsere beliebten IDUGHH-Blöcke freuen, die man kostenlos mitnehmen konnte. Durch ihr feines Raster eignen sie sich hervorragend insbesondere für Skizzen und Ideen rund um UI und UX.

Mit freundlicher Unterstützung unseres Raumsponsors von der Hochschule Macromedia konnten wir diesmal den Vortrag aufzeichnen! Hier findet ihr das ca. eineinhalbstündige Video bei YouTube.